Informal Investors Network

Das „Informal Investors Network” steht für den Aufbau eines losen Netzwerks von Investoren. Ziel ist es, den Wissensaustausch unter den Investoren zu fördern und effektive Wege aufzuzeigen, um Unternehmern und Firmen mit Investitionsbedarf zu informell zu Kapital zu verhelfen.

Über das „Informal Investors Network“

Start-ups und Scale-ups – Firmen in der Aufbauphase – haben Investitionsbedarf, um weiter wachsen zu können. Dieser Investitionsbedarf kann unter anderem über private informelle Investoren gedeckt werden. Diese Investoren und ihre Netzwerke sind noch nicht gebündelt und stehen noch nicht strukturell in Verbindung mit den Unternehmen in Stadt und Region gebracht, die Investitionsbedarf haben. Die Stadt Nimwegen, der Novio Tech Campus, Rockstart, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Oost.NL, die Rabobank Rijk van Nijmegen und der Wirtschaftsrat „The Economic Board“ haben zusammen die Initiative ergriffen, dieses Netzwerk zu zusammenzuführen, zu entwickeln und auszubauen. Dies geschieht in Form eines gemeinsamen Programms, das innerhalb von drei Jahren entwickelt und umgesetzt wird. Das Programm besteht aus drei Zusammenkünften im Jahr.

Das Business Angels Netwerk Oost NL arbeitet gern mit anderen Partnern wie etwa dem Wirtschaftsrat „The Economic Board“ zusammen. Wir setzen uns für ein runderneuertes Netzwerk von Business Angels in Nimwegen ein. Dies beginnt mit gegenseitigem Vertrauen und der Bereitschaft, in dieses Netzwerk Energie, Zeit und Mittel zu stecken. Die persönliche Beziehung zu Richard Dobbelmann vom Economic Board, sein Enthusiasmus und seine Bereitschaft, sein Netzwerk  mit uns zu teilen, inspirieren und motivieren uns.“
Bart Heuts
Programm-Manager Business Angels Netwerk Oost-Nederland

Ziel

Es geht darum, die Region Arnheim/Nimwegen mit Wageningen bei informellen Investoren bekannter zu machen. Arnheim/Nimwegen soll die Region sein, in der sie in vertrauter Umgebung Gleichgesinnte treffen können: zum Wissensaustausch und zur Suche nach Co-Investoren; die Region, in der das „Ökosystem“ für eine optimale Rentabilität von Beteiligungskapital vorhanden ist. Für diejenigen, die Investitionsbedarf haben § investieren wollen, soll die Region im Ruf stehen, dass hier alles vorhanden ist, was für eine erfolgreiche Suche nach einem Investor notwendig ist.

Rolle des „Economic Board“

Zusammen mit den beteiligten Partnern ist The Economic Board dabei, ein Netzwerk informeller Investoren (Risikokapitalgebern) zusammenzustellen. Mithilfe ihres Inputs stecken wir die Bedingungen für die Umsetzung unserer Ziele ab. Wir organisieren darüber hinaus Aktivitäten (Events, Tagungen etc.), die ein Umfeld schaffen, in dem informelle Investoren gut agieren können.

Weitere Information

Richard Dobbelmann

Richard Dobbelmann

Geschäftspartner The Economic Board

Richard Dobbelmann hat als Geschäftspartner des Economic Board wie kaum ein anderer den Zugang zur Wirtschaft im Raum Arnheim/Nimwegen mit Wageningen.

Auch interessant

Partner