Event The Economic Board x Papendal

Alles geben, durchhalten, bewahren, das Ziel vor Augen behalten und letztlich die Euphorie des Sieges

Einer Herausforderung nicht aus dem Weg gehen, sondern sie annehmen: Dies ist kennzeichnend für die Menschen in der Region Arnheim-Nimwegen-Wageningen. Am 13. September präsentieren wir ein Programm zu Spitzensport, Unternehmertätigkeit und Kultur.

Wir haben für Sie ein buntes Programm zusammengestellt, in dem Wissenschaftler, CEOs und Spitzensportler auf inspirierende und überraschende Weise von ihren eigenen Herausforderungen berichten. Nach dem offiziellen Programm von 16:00 – 18:00 Uhr haben Sie Gelegenheit, sich gegenseitig auszutauschen und ihr persönliches Netzwerk auszubauen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, mit regionalen Schlüsselpersonen aus den Niederlanden sowie auch aus Deutschland in Kontakt zu treten.

  • 15:30 – 16:00 Uhr Empfang
  • 16:00 – 18:00 Uhr Programm mit Intermezzos der Theatergruppe Oostpool, der Gruppe für modernes Ballett Introdans und Het Gelders Orkest
  • 18:00 – 19:00 Uhr Umtrunk

Diese Veranstaltung ist auf Einladung zugänglich. Haben Sie keine Einladung erhalten, möchten uns aber dennoch besuchen? Senden Sie einfach eine E-Mail an die Organisation unter event@theeconomicboard-papendal.com.

Über das Programm

Die weltweit tätigen Unternehmen aus Wageningen Unilever und Friesland Campina kennt jeder. Doch kennen Sie auch Hoogwegt? Dieses Unternehmen aus Arnheim ist mit seinem Milliardenumsatz weltweit der Familienbetrieb in Spitzenposition beim Handel mit Milchprodukten. Wie man sich dort international auf einen sich zunehmend schneller verändernden Markt einstellt, berichtet CEO Patrick van Leuven.

Wer kennt sie nicht, unsere Arnheimer Riesen in der Energiebranche? Auch in Deutschland sind sie aktiv. Mit 5,6 Mio. Anschlüssen, einem Nettoumsatz von 1,6 Mrd. € und über 7.000 Mitarbeitern ist Alliander ein Akteur von großer Bedeutung. Und Tennet ist mit 23.000 km an Hochspannungsleitungen und einem Aktivawert von über 20 Mrd. € ein Unternehmen von international großer Bedeutung. Hier lernen Sie Caroline de Greeff kennen, Member of the Board von WindpowerNijmegen. Unter anderem aufgrund der Aktivitäten dieses Unternehmens ist es Nimwegen gelungen, den renommierten European Green Capital Award zu ergattern. Caroline de Greeff berichtet, wie sie bei der Energiewende mit neuen Geschäftsmodellen Wirkung erzielt.

Die Kardiologin Angela Maas vom Radboudumc wurde für ihre Arbeit mit einem hohen Orden als Offizierin im Orden von Oranien-Nassau ausgezeichnet. In einer Zeit, in der Herz- und Gefäßkrankheiten als typische Männerkrankheiten betrachtet wurden, befasste sie sich mit Forschung im Bereich von Frauenherzen. Entgegen der gefestigten Ordnung bittet sie um Aufmerksamkeit für ihr Spezialgebiet.

Das Programm wird durch kulturelle Überraschungselemente der Theatergruppe Oostpool, der Gruppe für modernes Ballett Introdans und von Het Gelders Orkest bereichert.

Uber Arnheim-Nimwegen-Wageningen

Mit rund einer Million Einwohnern ist die Region Arnheim-Nimwegen-Wageningen in der Provinz Gelderland ein Wirtschaftsfaktor von Format, wobei der erarbeitete Wohlstand nur in enger Zusammenarbeit mit unserem Nachbarn Deutschland erreicht werden konnte. Laut Destatis betrug das niederländisch-deutsche Handelsvolumen im letzten Jahr rund 177 Milliarden Euro. Das ist das größte Handelsvolumen innerhalb Europas und eines der größten Handelsvolumen weltweit. Als Economic Board glauben wir, dass dieser Erfolg ohne dauerhaften, persönlichen Kontakt nicht möglich gewesen wäre. Gerade in einer Zeit, in der internationale Beziehungen durch Unsicherheiten dominiert werden, setzen wir auf gute Pflege der nachbarschaftlichen Beziehungen mittels Vertrauen, Zuverlässigkeit und Freundschaft. Darum laden wir insbesondere auch unsere deutschen Freunde ganz herzlich zu unserem Jahreskongress ein.

The Economic Board

The Economic Board ist die Wirtschaftsförderungsorganisation der Region Arnheim-Nimwegen-Wageningen, in der sich Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Bildung und Politik zusammengeschlossen haben, um die Region zu profilieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. International konzentrieren wir uns hierbei ganz besonders auf die Bereiche Nahrungsmittel, Gesundheit und Energie (Food, Health, Energy). Vorsitzender des Economic Board ist Hubert Bruls, Bürgermeister von Nimwegen.

Papendal

Papendal ist das Trainingslager der nationalen niederländischen olympischen Sporttruppe. Hier werden Topsportler zu Höchstleistungen angespornt. Kernbegriffe sind Motivation, Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen. Teambuilding wird großgeschrieben. Neue Trainingsmethoden werden erprobt. So werden die Sportler durch innovative Ernährungsprogramme unterstützt, die in enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten wie der Wageningen Universität und der Radboud Universität erstellt werden.

Event The Economic Board 2018